Dorfweihnacht in Breitau am 02.12.2017

Posted on Posted in Allgemein, Förderverein Breitau, Kirmesteam, Landfrauenverein, STV 1985, Vereine

​Bei winterlichen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und somit perfektem Glühweinwetter startete am Samstag, dem 02.12.2017 um 15 Uhr die Dorfweihnacht am festlich geschmücktem Anger in Breitau. Pfarrerin Rita Reinhard hielt dazu im Festzelt eine kleine Andacht vor konzentriertem Publikum. Bereits zum siebten Mal veranstalteten die Breitauer Vereine gemeinsam dieses Fest für die Bevölkerung. Die Breitauer Landfrauen luden im beheizten Festzelt mit Kaffee und frisch gebackenen Waffeln zum Verweilen ein. Heißen Glühwein oder Apfelsaft mit oder ohne Schuss füllte der STV 1985 zusammen mit dem Kirmesteam in die vorgewärmten Tassen, die reißenden Absatz fanden. Aber auch die anderen Kaltgetränke wechselten schnell den Besitzer. Die von der Feuerwehr frisch gegrillten Bratwürste fanden reißenden Absatz und schmeckten Groß und Klein. Selbst Gebasteltes und Handarbeiten brachte Collen Eisenberg an den Mann/ die Frau, um den Erlös der Kirche zu spenden. Am knisternden Lagerfeuer konnten sich die kleinen Gäste selbst Stockbrot zubereiten bis im Anschluss daran der Nikolaus alle mit Süßigkeiten bedachte. Um 18:00 Uhr stellte der Männergesangverein Breitau sein Können in der Breitauer Kirche unter Beweis und begeisterte die Anwesenden mit weihnachtlichen und spontan ausgesuchten Stücken. Holger Thenert begleitete dabei gekonnt auf der Kirchenorgel.

Alsbald leerten sich die Vorräte an Glühwein und Bratwurst, sodass um 22:00 Uhr die diesjährige Dorfweihacht ein Ende fand. Unerbittlich zeigte sich am nächsten Tag jedoch das Wetter, dass die Aufräumarbeiten durch stetigen Schneefall erheblich behinderte. Wieder einmal waren sich alle einig, dass die Dorfweihnacht ein voller Erfolg war, der unbedingt fortgeführt werden sollte. Erste Ideen zur Dorfweihnacht 2018 wurden bereits aufgegriffen. Die Erlöse aus dem Weihnachtsmarkt fließen dem beteiligten Förderverein zu und somit unmittelbar in Projekte innerhalb des Dorfes.

Hier gehts zu den Bildern